Awakening-Kurs

 


 
Meister-Seelen-Zirkel
Selbst
Ausbildung 2017/2018


Konstante Gruppe

Neue Plätze Max 12.: 4 Tagestreffen + 4 Wochenenden + 3 Powersitzungen/Sessions mit Peter + freie Übungstreffen

Vertiefung des Seelengewahrseins
->jeder Zeit gewahrsein Empfinden, dass du Seele bist.

Mehr Vertrauen in die eigene Erfahrung, Selbstbewusstsein
->das ist deine Basis: Sicherheit kannst du nur aus Erfahrung schöpfen. Diese Erfahrung machst du hier. Da draußen
kannst du nicht erwarten, dass sich dir jemand widmet, wie du es gerade brauchst. Hier baust du etwas auf, was
Bestand für dich hat.

Wirkungsvolles sharing, Selbstbewusstseins-Trainin
g
->dein "spirituelles Training" reinigt deine Psyche von dem, was du vielleicht einmal an irgendeiner Stelle "falsch" verstanden hast. Wenn wir erkennen, an was wir glauben ohne es zu wissen, - und wenn sich heraus stellt, dass das gar nicht "wahr" ist, dann sind wir auf der einen Seite sehr erstaunt und zugleich erlöst: Wir drehen uns nicht mehr im Kreis. Gib dem eine Chance sich zu zeigen. Es geht nie gegen dich, sondern für dich.

"opening" höherer Channelfähigkeit
->Du bist du. Du bist Selbst. Du öffnest dich für miehr Input aus deiner höheren Ebene, -dem was du bist und du lässt los,
was du nicht bist und zwar was du übernommen hast von Eltern, Umgebung, Freunden, Gesellschaft. Wenn der Mensch nicht lernt gezielt und bewusst zu channeln, dann channelt er das, was um ihn herum ist, - mal dies, mal jenes, - mal kollektive Themen, mal Gefühle/Emotionen der Eltern, des Partners, des Vorgesetzten. Das muss so nicht sein. Du richtest dich aus.

Optimierug der Verbindung Herz-Kronen-Chakra

-> kannst du dir vorstellen, dass dir diese Verbindung zu aktivieren und auszubauen dienen wird? Und du wirst dies zusammen mit
Menschen tun, die dir gönnen, dass du das erlernst und kannst. Du bist in einer Wohlwollenden Umgebung, Konkurrenz hat hier
keinen Platz. Das gilt für alles und jeden, - und das ist ein großer und starker Segen

Strom der Führung und Fügung

-> erfasse folgendes: Das ist der Flow aus dem Äther deines voll erhabenden Daseins. Fühle dich frei. Gib dem bitte nicht jetzt schon eine Aufgabe oder einen Sinn. Mache dich frei von Erwartungen und Druck und davon jemand oder etwas sein zu müssen. Genieße es Gottselbst für dich agieren zu lassen, - in Verbundenheit. Reserviere dir eine Platz in deinem Leben genau das zu trainieren. Begleitend dazu biete ich wertvolle Aufstellungen, Seminar und Erfahrungen an.


Du vereinst nummehr Herz und Krone, - Liebe und Licht, mit dem Kräften des Beckens/Hara zum Vollzug deiner indiviudell gegebenen göttlichen Schöpferkraft, die du noch in ihrer Kraft und Liebe weiter (zu) ent-decken willst (hast): Freue dich und schrecke nicht zurück. Wenn du Gottes Gegenwart bist, dann bist du weder Aroganz sondern Liebe und Demut. Lady Rowena war Aphrodite und die Jungfrau von Orleans. Sie hat die Engländer besiegt und liess manche über die Klinge springen. Sie ist eine aufgestiegene Meisterin. Bitte reinige dich von "verklemmten esotherischen Sichtweisen" des Schwäche, der Armut, des devot sein müssen, der falschen Sühne und des Kleinmachenmüssens.

Gottes Gegenwärt ist göttlich, - und das ist Schönheit, Prosperität, Heil/Gesundheit, Freude und Liebe. Du reinigst die psychischen Ebenen, die du besitzt und die das noch nicht wissen, weil du es ihnen einfach noch nicht gesagt hast. Der Grund, dass du es ihnen nicht gesagt hast, liegt darin, du bis jetzt in einem Teil noch darauf wartest erlöst oder gerettet oder berufen zu werden. Das ist ein Teil deines inneren Kindes. Das solltest du bitte klären, - hier im Kurs, wenn du kommst. Es ist keine Schmach auf ein Seminar zu gehen um sich selbst näher zukommen. Das Ego warnt, weil es Einflüsse fürchtet, die es dezimieren, - meisten mit der List der Trennung: Das brauche ich nicht, - das macht mich abhängig, - das kostet, und ich kann es ja selber. Alles wunderbar, doch du wirst dich weiterhin in der selben und zwar eigenen Sauce drehen.

Der klare Wille dieses Selbst sein zu wollen ist kein Ego-Wille. Wenn du Gottes-Gegenwart entdecken willst, dann ist das ein Schriftt zum Annehmen deiner grossen Kraft (wie u.a.Nelson Mandela es in seine Rede beschrieb, - dass wir als Mensch uns oft erschrecken, wenn wir sehr stark sind und dies anderen manchmal nicht zumuten wollen und uns lieber klein machen, statt in den Lead zu gehen. In den Augenblicken, wo wir stark sein wollen, geht es dann vielleicht auf Knopfdruck wiederum nicht sofort). Wir beherbergen alle An-Teile die ihre eigene Vorstellung von Lebenssituationen haben, - wie gesagt meistens aus der "Umgebung" oder falscher Vorbilder herauskopiert.

Dieser neue Zyklus ist für alle Menschen bestimmt, die den kraftvollen Wert von konstanter Gruppe und "sicheren Raum" für das eigene Erleben, Erkennen und Erwachen im Geborgenheitsempfinden innerhalb des Bewusstseins von "eigener Geistgegenwart" in "eigener Körpergegenwart" seelisch anwenden lernen/üben wollen. Auch wird erkannt, dass die Gruppe und die Reflexion dir dient, aus deiner Komfortzone herauszukommen. Nicht jede Komfortzone ist etwas Schlechtes oder eine Anhaftung(Attraction), doch manche sind bereits ein "Suhlraum" des Ego's. Brauchst du das noch?
Es gibt zu verstehen, daß sich IMMER höhere Möglichkeiten auftun und entstehen, sobald "wir" miteinander sind. Das Leben aus unserem geistigen Ursprung, der Geistigen Welt an sich, erfährt mittels dieses Zyklus neue Dimensionen in deinem Leben: Willst du das? Bitte keine Angst, ich schleife dich nicht durch den Kurs, wenn du nicht willst. Manchmal trage ich dich liebevoll, - auf göttliche Weise, - doch das Spiel von Entzug, Widerstand und Konkurrenz gibt es hier nicht, - das würde hier betreffend deines Lebens enden: Deine eigene Entwicklung hängt von persönlicher und wiederkehrend gefühlter Erfahrung ab, und verhilft dir dadurch zu einer Sichtweise, die ohne diese Erfahrung und der daraus resultierenden Kenntnis nicht möglich ist. Deswegen wird es diese Spiele hier nicht geben,- das reinigt dich. Lasse dich dadurch nicht abschrecken, weil du vielleicht noch nicht genau verstehst, was ich meine,- sondern freue dich drauf, deine Zeit mit Wertvollerem als Egospielchen zu verbringen. Denn schon beim Lesen wird sich deine Energie ändern, - und das soll sie auch dauerhaft. Lerne, dich mit deiner wahren Energie zu beschenken, - und nicht mit der, die du von anderen übernehmen musstest, übernommen hast, dich damit verraten hast oder etwas verwechselst hast. Das zu klären geht schneller als du denkst: Sei ein Seelen-Licht-Warrior, - und empfange aus dem deiner Seele bekannten "Zirkel der Meister" gemeinsam mit anderen Seelen im Licht deinen Zugang zum Selbst. Jeder hat diesen Zugang, - jeder ist es wert, - du musst es nur machen. Der Begriff ist gewählt, um dir bewusst zu machen, dass es da etwas gibt, was dich "supported" und dir im Geistigen zugewandt ist. Sobald die Termine in deinem Terminkalender stehen, geht es schon los. Ausrichtung geschieht. Das Wichtige nun ist, dass du dich tatsächlich anmeldest. Wartest du zu lange, - schiebst du es auf, sind die Zimmer weg und du kannst nicht mitmachen. "Entscheidung" ist das eine, handeln ist das andere. Es geht also nicht alleine um deine Entscheidung, - sondern es geht nur um dein Handlen, in dem die Entscheidung bereits enthalten ist. Sag`nicht nein zu dieser Weisheit, - verstehe sie zunächst, - sie gilt für alles im Leben.


Die Termin von
Meister-Seelen-Zirkel 2017/2018 Selbst-Zyklus

SA:             02.09.2017              Lihn
WE:            22.-24.09.2017                      
SA:             21.10.2017              Praxisgemeinschaft Winterthur            
WE:            10.-12.11.2017        
                   
SA:             03.02.2018              Praxisgemeinschaft Winterthur                     
WE:            16.-18.03.2018         
SA:             28.04. 2018             Owi                
WE:            15.-17.06.2018 
   

Physischer Meister-Seelen-Zirkel-Beginn ist Anfang September 2017, - geistiger Beginn ist bei Anmeldung/Bezahlung.
Die Kursgebühr ist bis 31. Juli 2017 fällig.
Anmeldeschluß: 31. Juli 2017 bzw. so lange es freie Plätze gibt

Welche Kostentypen gibt es?
Kosteninfo zur Ausbildung und das Anmeldeformular sende ich ihnen gerne auf Anfrage unverbindlich/verbindlich zu:
Peter Piotter, +41 (0)71 511 2684, kontakt@lichtklang.ch  oder nutzen Sie dieses: Feedback-Formular

Early-Bird:
Bei Einzahlung der Anmeldung bis 9. März 2017
Bei Einzahlung der kompletten Kursgebühr bis 9. März 2017


Auf einen bereichernden Zirkel mit dir freut sich


der Peter Piotter

 

 

 

Anmeldung/Info:

 

 

 

 

Peter Piotter, +41 (0)71 511 2684, kontakt@lichtklang.ch


 

 

 

Zurück